Aktuelle Veranstaltungen

Professioneller Videoschnitt mit Final Cut Pro

 

Die Energy Net GmbH zeigt zusammen mit seinem Partner Apple in dem 1/2 tägigen Workshop die zukunftsweisenden Möglichkeiten der Postproduktion mit dem neuen Final Cut Pro 10.3.

Mit einem intuitiven neuen Design und revolutionären Timeline Features macht Final Cut Pro 10.3 die Postproduktion noch schneller. Dadurch können Cutter jedem Film einen schnellen Schnitt geben. Final Cut Pro 10.3 bricht mit den Einschränkungen traditioneller spurbasierter Schnitttechniken und revolutioniert die Timeline. Die dynamische Schnittoberfläche lässt genügend Spielraum zum Experimentieren und zur präzisen und schnellen Arbeit.

Datum

  • 16.03.2017 - Frankfurt

Inhalt

13.30 - 14.00 Uhr   
Einlass und Begrüßung


14.00 - 15.30 Uhr
- Kurze Erläuterung der Entwicklung und status quo von Final Cut Pro X
- Demo der Integrationsmöglichkeiten mit iOS/iMovie
- Grundeinführung im Umgang von Final Cut Pro X
- Social Media Integration (YouTube & Co.)
                
15.30 - 16.00 Uhr   
Kaffeepause


16.00 - 17.30 Uhr
Projekt Im- und Export von und zu Premiere, Resolve & Co.
- Motion Integration zur Erstellung von echtzeit Effekten und graphischen Vorlagen
- Q&A


17.30
open end Austausch mit den Herstellern und Teilnehmern.
Für Getränke und Verköstigung ist gesorgt.        

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Anwender und Entscheider aus der Praxis und beleuchtet sowohl die neuen Features von Final Cut Pro X als auch den praxisnahen Einsatz im professionellen Videoschnitt.

Kursdetails

Dozent:
Robin S. Kurz, POST-PROfessionals
Uhrzeit:
13:30 h
Location:
Energy Net  60327 Frankfurt Gutleutstraße 169-171
Preis:
kostenlos

Wird geladen...

Wird geladen...